KontaktFirmenlogo
StartseiteAktuellesProdukteLeistungen
ObstGemüseSonstigesProduktindex
KernobstSteinobstBeerenobstZitrusfrüchte• MelonenExotische Früchte
K. Müllner e.U. - Inh. Elisabeth Schirnhofer
[Sitemap][Suchen] Vertiefung: Produkte»Obst»Melonen» Galiamelone
GaliameloneÜbersicht MelonenProduktindex

Galiamelone
Cucumis melo var. reticulatus

siehe auchZuckermelonenNetzmelone

Allgemeines

siehe auchZuckermelonen, Allgemeines

Die innerhalb der Zuckermelonen zu den Netzmelonen gehörenden Galiamelonen sind eine - für Netzmelonen - große Sorte mit einem Gewicht bis 1,5 kg und grünlich gerippter Rinde, die sich bei Reife in ein gelbliches Grün verfärbt. Das Fruchtfleisch ist weißlich gefärbt und weist einen süßen, aromatischen und zartschmelzenden Geschmack auf.


Ursprung und Geschichte

siehe auchZuckermelonen, Ursprung und Geschichte

Galiamelonen sind eine israelische Kreuzung aus Ogen Melonen und der Honigmelonen-Sorte Honey Dew.


Herkunft und Verfügbarkeit

 JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Inland
EuropaGaliameloneGaliameloneGaliameloneGaliameloneGaliameloneGaliameloneGaliameloneGaliameloneGaliamelone
ÜberseeGaliameloneGaliameloneGaliameloneGaliameloneGaliameloneGaliameloneGaliameloneGaliameloneGaliameloneGaliamelone

Galiamelonen aus spanischen und italienischen Anbaugebieten werden den von März bis November angeboten. Aus israelischer Produktion kommen Angebote zwischen März und Juni sowie zwischen September und Dezember, aus südafrikanischer Produktion von Dezember bis Mai.


Handelsnormen

siehe auchZuckermelonen, Handelsnormen


Inhaltsstoffe

siehe auchZuckermelonen, Inhaltsstoffe


Zubereitung und Tipps

siehe auchZuckermelonen, Zubereitung und Tipps


Zahlen und Fakten

siehe auchZuckermelonen, Zahlen und Fakten


Suchbegriffe: Müllner K.Müllner Obst Gemüse Großhandel Zustellung Zustelldienst Wien Melone Melonen Galia Galiamelone Galiamelonen

Created by: Fruitline | Mail an Autor: Alois Ulz | © 2001 - 2010 by: K. Müllner - Inh. Elisabeth Schirnhofer
URI [http://www.obst-gemuese.at/product/pages/galia]