KontaktFirmenlogo
StartseiteAktuellesProdukteLeistungen
ObstGemüseSonstigesProduktindex
Salate & Kohl• KräuterFrucht & BlüteWurzel & StängelKnolle & Zwiebel
K. Müllner e.U. - Inh. Elisabeth Schirnhofer
[Sitemap][Suchen] Vertiefung: Produkte»Gemüse»Kräuter» Kerbel
KerbelÜbersicht KräuterProduktindex

Kerbel
Anthriscus cerefolium

Allgemeines

Kerbel gehört zur Familie der Doldenblütengewächse (Apiaceae = Umbelliferae) und ist eine einjährige, buschige, 30 - 60 cm hohe Pflanze mit fein gerilltem Stängel und hellgrünen, gegenständigen, mehrfach gefiederten Blättern. Die kleine, zarten und weißen Blüten sind in Dolden angeordnet. Die Pflanze ist im Aussehen der Krausen Petersilie ähnlich.

Der Geschmack des Kerbels wird als leicht süßlich, zart anis-, süßholz- oder fenchelähnlich sowie als angenehm aromatisch und fein beschrieben.


Ursprung und Geschichte

Der ursprünglich im Kaukasus und in Südrussland beheimatete Kerbel ist wahrscheinlich von den Römern ins Mittelmeergebiet gebracht worden. In Mitteleuropa ist Kerbel seit dem Mittelalter bekannt und war damals stärker verbreitet als heute.

Heute wird Kerbel in ganz Europa (vorwiegend in Frankreich und Belgien), im Mittelmeerraum und in den USA angebaut.


Herkunft und Verfügbarkeit

 JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
InlandKerbelKerbelKerbelKerbelKerbelKerbelKerbelKerbelKerbelKerbelKerbelKerbel
Europa
Übersee

Kerbel wird in den Sommermonaten aus Freilandkulturen, in der restlichen Jahreszeit aus Gewächshauskulturen angeboten. In den Monaten April bis Juni kommt vereinzelt auch Wiesenkerbel auf den Markt.


Inhaltsstoffe

Die Blätter des Kerbel enthalten geringe Mengen ätherisches Öl (etwa 0,03%, vorwiegend Isoanethol), Flavonoide und Kumarine sowie einen hohen Gehalt an den Vitaminen A und C.


Zubereitung und Tipps

Die frischen Kerbelblätter werden - ähnlich wie Petersilie - gehackt zum Garnieren von Suppen, Salaten, Fisch- und Geflügelgerichten verwendet. Die Blätter dürfen nur frisch oder tiefgefroren verwendet werden, da sie bei Trocknen fast das ganze Aroma verlieren.

In der Naturmedizin wird Kerbel bei Wunden und Ekzemen, Verdauungsproblemen und Bluthochdruck und wegen seiner harntreibenden und stoffwechselfördernden Wirkung auch zur Entschlackung verwendet.


Suchbegriffe: Müllner K.Müllner Obst Gemüse Großhandel Zustellung Zustelldienst Wien Kräuter Kerbel

Created by: Fruitline | Mail an Autor: Alois Ulz | © 2001 - 2010 by: K. Müllner - Inh. Elisabeth Schirnhofer
URI [http://www.obst-gemuese.at/product/pages/kerbel]