KontaktFirmenlogo
StartseiteAktuellesProdukteLeistungen
ObstGemüseSonstigesProduktindex
Salate & KohlKräuter• Frucht & BlüteWurzel & StängelKnolle & Zwiebel
K. Müllner e.U. - Inh. Elisabeth Schirnhofer
[Sitemap][Suchen] Vertiefung: Produkte»Gemüse»Frucht & Blüte» Melanzani
MelanzaniÜbersicht Frucht- und BlütengemüseProduktindex

Melanzani
Solanum melongena
Synonym: Aubergine, Eierfrucht

Allgemeines

Melanzani gehören zur Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae) und sind botanisch gesehen Beerenfrüchte. Während bei uns nur die länglich ovalen, violett gefärbten, etwa 20 - 40 cm großen Melanzani bekannt sind gibt es sie in ihrer tropischen asiatischen Heimat in allen möglichen Farben, Formen und Größen. Das Fruchtfleisch allerdings ist immer weiß gefärbt, schwammig und mit kleinen essbaren Kernen.


Ursprung und Geschichte

Arabische Händler bzw. portugiesische Seefahrer brachten Melanzani etwa im 17. Jahrhundert erstmals aus ihrer Heimat Indien nach Europa. Wegen ihres außerordentlichen Sonnen- und Wärmebedarfs wurde sie aber nur in südeuropäischen Ländern kultiviert und gehörte dort relativ schnell zu den traditionellen Gemüsesorten dieses Lebensraums.


Herkunft und Verfügbarkeit

 JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
InlandMelanzaniMelanzaniMelanzaniMelanzaniMelanzani
EuropaMelanzaniMelanzaniMelanzaniMelanzaniMelanzaniMelanzaniMelanzaniMelanzaniMelanzaniMelanzaniMelanzaniMelanzani
Übersee

Inländische Melanzani werden aus Gewächshauskulturen von Mai bis Juli, aus Freilandkulturen im August und September angeboten. Daneben gibt es das ganze Jahr über Importe aus den Niederlanden, Italien und Spanien.


Handelsnormen

Quelle: HTML EU-Verordnung 1292/1981 zur Festlegung von Qualitätsnormen für Lauch, Auberginen und Zucchini

Melanzani der Klasse I müssen von guter Qualität sein, alle sortentypischen Eigenschaften aufweisen und praktisch frei von Sonnenbrandstellen sein. Melanzani der Klasse II dürfen leichte Farbfehler, leichte und kleine Sonnenbrandflecken und kleine vernarbte Schalenfehler aufweisen.

Für die Klasse I ist eine Größensortierung zwingend, wobei zwischen länglichen und rundlichen Melanzani unterschieden wird. Längliche Melanzani müssen mindestens 80 mm ohne Stiel lang sein und die Früchte müssen mindestens einen Querdurchmesser von 40 mm aufweisen und auf 20 mm sortiert sein. Rundliche Melanzani müssen mindestens einen Querdurchmesser von 70 mm aufweisen und auf 25 mm sortiert sein.

Alternativ kann die für die Klasse I zwingende Größensortierung auch nach Gewicht erfolgen, wobei das Mindestgewicht 100 g beträgt. Die Sortierung muss bei 100 - 300 g auf 75 g, bei 300 - 500 g auf 100 g und über 500 g auf 250 g erfolgen.

Inländische Melanzani werden üblicherweise in Plastikgebinde zu 5 oder 6 kg netto verpackt. Importware wird fast ausschließlich in Kartons zu 5 kg netto gepackt.


Inhaltsstoffe

100 g Melanzani weisen einen Brennwert von 110 kJoule auf und enthalten etwa 90 g Wasser, 1 g Eiweiß, 0,2 g Fett, 6,1 g Kohlenhydrate und 2,5 g Ballaststoffe. An Mineralien und Vitaminen sind etwa 7 mg Kalzium, 0,3 mg Eisen, 3 mg Natrium, 8,4 mg Vitamin A (RE) und 1,7 mg Vitamin C enthalten.

Noch nicht reife Melanzani enthalten, wie auch andere Nachtschattengewächse, das giftige Alkaloid Solanin. Deshalb sollte man sie auch nicht roh essen denn erst durch Garen wird Solanin zur Gänze zerstört.

Melanzani sind eine ideale Schonkost. Außerdem sollen Melanzani heilende Wirkung bei Rheuma, Ischias und Nierenleiden haben und, besonders wenn sie zusammen mit fettreicher und cholesterinhaltiger Nahrung verzehrt werden, den Cholesterinspiegel senken.


Zubereitung und Tipps

Melanzani schmecken nahezu neutral und nehmen erst durch die unterschiedlichen Zubereitungsarten Geschmack an. Im Allgemeinen aber eignen sich Melanzani eher als Hauptspeise und weniger als Beilage. Wie bei allen intensiv gefärbten Früchten sind die wichtigen Vitamine in und knapp unterhalb der Schale, auf Schälen sollte daher verzichtet werden.


Suchbegriffe: Müllner K.Müllner Obst Gemüse Großhandel Zustellung Zustelldienst Wien Melanzani Aubergine Auberginen Eierfrucht Eierfrüchte

Created by: Fruitline | Mail an Autor: Alois Ulz | © 2001 - 2010 by: K. Müllner - Inh. Elisabeth Schirnhofer
URI [http://www.obst-gemuese.at/product/pages/melanzani]