KontaktFirmenlogo
StartseiteAktuellesProdukteLeistungen
ObstGemüseSonstigesProduktindex
KernobstSteinobstBeerenobst• ZitrusfrüchteMelonenExotische Früchte
K. Müllner e.U. - Inh. Elisabeth Schirnhofer
[Sitemap][Suchen] Vertiefung: Produkte»Obst»Zitrusfrüchte» Minneola
MinneolaÜbersicht ZitrusfrüchteProduktindex

Minneola
Citrus paradisi x Citrus reticulata
Synonym: Tangelo

siehe auchMandarine
KlementineOrantiqueSatsumaTangerineUgli

Allgemeines

Minneolas gehören zur Familie der Rautengewächse (Rutaceae) und sind aus einer Kreuzung zwischen Mandarine (Citrus reticulata) und Grapefruit (Citrus paradisi) hervorgegangen. Die Früchte sind größer als Mandarinen, jedoch etwas kleiner als Orangen und haben eine sehr typische Wulst am Fruchtende.


Ursprung und Geschichte

siehe auchMandarine, Ursprung und Geschichte


Herkunft und Verfügbarkeit

 JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Inland
EuropaMinneolaMinneolaMinneola
ÜberseeMinneolaMinneolaMinneola

Minneolas aus den mediterranen Anbaugebieten, vor allem aus Türkei, Israel und Zypern, werden bei uns in den Wintermonaten von Januar bis etwa März angeboten.


Handelsnormen

siehe auchMandarine, Handelsnormen

Minneolas werden meist in Kartons zu 15 kg netto in Reihen und Schichten gelegt verpackt.


Inhaltsstoffe

siehe auchMandarine, Inhaltsstoffe


Zubereitung und Tipps

Minneolas schmecken etwas säuerlicher als Orangen jedoch nicht annähernd so säuerlich wie Grapefruits. Das Fruchtfleisch ist sehr saftig, würzig und aromatisch.


Suchbegriffe: Müllner K.Müllner Obst Gemüse Großhandel Zustellung Zustelldienst Wien Minneola Minneolas Tangelo Tangelos

Created by: Fruitline | Mail an Autor: Alois Ulz | © 2001 - 2010 by: K. Müllner - Inh. Elisabeth Schirnhofer
URI [http://www.obst-gemuese.at/product/pages/minneola]