KontaktFirmenlogo
StartseiteAktuellesProdukteLeistungen
ObstGemüseSonstigesProduktindex
KernobstSteinobstBeerenobstZitrusfrüchteMelonen• Exotische Früchte
K. Müllner e.U. - Inh. Elisabeth Schirnhofer
[Sitemap][Suchen] Vertiefung: Produkte»Obst»Exotische Früchte» Nopal
NopalÜbersicht Exotische FrüchteProduktindex

Nopal
Opuntia ficus-indica
Synonym: Feigenkaktus

siehe auchKaktusfeige

Allgemeines

Nopal sind die flachen, fleischigen Stiele des zur Familie der Kakteengewächse (Cactaceae) gehörenden bis zu 5 m hohen Opuntienkaktus, dessen Früchte die Kaktusfeigen sind. Frische Nopal weisen einen ausgezeichneten, leicht herben Geschmack auf.


Ursprung und Geschichte

Die ursprünglich wahrscheinlich aus Mexiko stammenden Nopal waren für die indianischen Ureinwohner ein bedeutendes Nahrungsmittel und wurden von den Azteken auch kultiviert. Durch die spanischen und portugiesischen Seefahrer wurde diese Kakteenart in den europäischen Mittelmeergebieten sowie weltweit in den damaligen Kolonien verbreitet, wo sie heute meist auch in verwilderten Formen vorkommt.


Herkunft und Verfügbarkeit

 JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Inland
EuropaNopalNopalNopalNopalNopalNopalNopalNopalNopalNopalNopalNopal
ÜberseeNopalNopalNopalNopalNopalNopalNopalNopalNopalNopalNopalNopal

Die in Zentralamerika sehr geschätzten Nopal sind in Europa erst in den letzten Jahren bekannt geworden. Obwohl frische Nopal das ganze Jahr über verfügbar wären werden sie auf den europäischen Märkten nur vereinzelt in kleinsten Mengen angeboten.


Inhaltsstoffe

Nopal ist reich an Eisen, Kalzium und Kalium sowie den Spurenelementen Magnesium, Mangan und Silizium. Wegen seines hoher Pektingehalt wird ihm eine cholesterinsenkende Wirkung zugeschrieben. Getrocknete und zu Pulver gemahlene Nopal sind Bestandteil der in der Biomedizin verwendeten Feigenkaktus-Kapseln oder des Nopal-Pulvers.


Zubereitung und Tipps

In Mexiko wird Nopal sowohl als Salat oder Gemüse verzehrt als auch seit Jahrhunderten als Naturarzneimittel verwendet. Die Blätter werden geerntet, von den Stacheln befreit, getrocknet, in kleine Stücke gehackt und gekocht. Die dabei aufsteigenden Dämpfe werden inhaliert, der Absud wird für Kompressen, Umschläge oder als Tee verwendet.


Suchbegriffe: Müllner K.Müllner Obst Gemüse Großhandel Zustellung Zustelldienst Wien Nopal

Created by: Fruitline | Mail an Autor: Alois Ulz | © 2001 - 2010 by: K. Müllner - Inh. Elisabeth Schirnhofer
URI [http://www.obst-gemuese.at/product/pages/nopal]