KontaktFirmenlogo
StartseiteAktuellesProdukteLeistungen
ObstGemüseSonstigesProduktindex
Salate & KohlKräuterFrucht & Blüte• Wurzel & StängelKnolle & Zwiebel
K. Müllner e.U. - Inh. Elisabeth Schirnhofer
[Sitemap][Suchen] Vertiefung: Produkte»Gemüse»Wurzel & Stängel» Pastinak
PastinakÜbersicht Wurzel- und StängelgemüseProduktindex

Pastinak
Pastinaca sativa
Synonym: Hammelmöhre, Hirschmöhre, Pastinake, Welsche Petersilie

Allgemeines

Der zur Familie der Doldenblütengewächse (Apiaceae = Umbelliferae) gehörende Pastinak ist ein zweijähriges, bis zu 1 m hohes Doldengewächs mit spindelförmiger, fleischiger, gelblich-weißlicher Pfahlwurzel von süßlich-würzigem Geschmack. Der Stängel ist kantig gefurcht und etwa von der Mitte an verästelt, die goldgelben Blüten sind in Dolden angeordnet. Die glänzend grünen Blätter sind kurz gestielt, meist einfach fiederschnittig und haben dreilappige Endabschnitte. Die ganze Pflanze verströmt einen leichten, aromatischen Geruch.


Ursprung und Geschichte

Die Urform des Pastinak kommt in ganz Europa und großen Teilen des nördlichen Asiens wildwachsend an Wegrändern, Böschungen und auf Wiesen vor. Der Gartenpastinak stammt von dieser Wildform ab und unterscheidet sich eigentlich nur durch die mittels gezielter Züchtung vergrößerte Wurzel. Im Mittelalter bis ins 18. Jahrhundert gehörte Pastinak zu den am häufigsten kultivierten Gemüsearten und war das verbreitetste Wintergemüse. Er wurde jedoch langsam von Karotten und der Kartoffeln verdrängt, lediglich in England, Frankreich und den USA ist Pastinak bis heute eine sehr beliebte Gemüseart für die kalte Jahreszeit.


Herkunft und Verfügbarkeit

 JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
InlandPastinakPastinakPastinakPastinakPastinakPastinakPastinak
Europa
Übersee

Pastinak wird nach der Ernte im Oktober eingelagert und ist ungewaschen gelagert monatelang gut haltbar. Den ganzen Winter über gibt es ausreichende Angebote aus inländischen Lagerbeständen.


Inhaltsstoffe

100 g Pastinak weisen einen Brennwert von 315 kJoule und enthalten etwa 75 g Wasser, 1,2 g Eiweiß, 0,3 g Fett, 18 g Kohlenhydrate und 4,9 g Ballaststoffe. An Spurenelementen und Vitaminen sind 36 mg Kalzium, 0,6 mg Eisen, 10 mg Natrium und 17 mg Vitamin C enthalten.


Zubereitung und Tipps

Die Pastinakwurzel weist einen sehr aromatischen Geschmack auf und wurde daher schon immer als Gewürz verwendet. Man zerreibt die Wurzel für Salatmischungen und macht sich die kümmelähnliche Wirkung beim Einmachen von Kürbissen, Essiggurken und Sauerkraut zu Nutze. Pastinak ist außerdem ein wohlschmeckendes Gemüse und wird - ähnlich der Karotte - als Gemüse gedünstet oder roh geraspelt mit einer Salatmarinade zubereitet. Gerade in den letzten Jahren wird in der gehobenen Gastronomie Pastinak als aromatische Spezialität wieder häufiger angeboten.


Suchbegriffe: Müllner K.Müllner Obst Gemüse Großhandel Zustellung Zustelldienst Wien Pastinak Pastinake Pastinaken Hammelmöhre Hammelmöhren Hirschmöhre Hirschmöhren Welsche Petersilie

Created by: Fruitline | Mail an Autor: Alois Ulz | © 2001 - 2010 by: K. Müllner - Inh. Elisabeth Schirnhofer
URI [http://www.obst-gemuese.at/product/pages/pastinak]