KontaktFirmenlogo
StartseiteAktuellesProdukteLeistungen
ObstGemüseSonstigesProduktindex
Salate & Kohl• KräuterFrucht & BlüteWurzel & StängelKnolle & Zwiebel
K. Müllner e.U. - Inh. Elisabeth Schirnhofer
[Sitemap][Suchen] Vertiefung: Produkte»Gemüse»Kräuter» Thymian
ThymianÜbersicht KräuterProduktindex

Thymian
Thymus vulgaris
Synonym: Römischer Quendel, Kuttelkraut

Allgemeines

Der zur Familie der Lippenblütengewächse (Lamiaceae = Labiatae) gehörende Thymian ist ein immergrüner, reich verzweigter, etwa 40 cm hoher Halbstrauch mit vierkantigen, kurz behaarten und leicht verholzten Stängeln. Die Blätter sind winzig klein und kreuzgegenständig, mit einer linearen, auffallend zurückgerollten Spreite; von Mai bis September erscheinen an den Triebspitzen weiße oder rosa gefärbte Blüten in Scheinquirlen angeordnet.


Ursprung und Geschichte

Der ursprünglich aus Südeuropa stammende Thymian wurde bereits in der Antike von den Ägyptern wegen seiner keimtötenden Wirkung zum Einbalsamieren ihrer Toten benutzt. Bei den Griechen diente er als Räuchermittel, der Name Thymian leitet sich auch aus dem griechischen Wort thymós für Geist, Mut oder Rauch ab; römische Legionäre nahmen vor der Schlacht ein Thymianbad und die Kreuzritter erhielten vor ihrem Aufbruch einen Strauß Thymian. Im Mittelalter wurde Thymian wegen seiner heilenden Wirkung auf Lunge und Bronchien geschätzt.


Herkunft und Verfügbarkeit

 JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Inland
EuropaThymianThymianThymianThymianThymianThymian
Übersee

Thymian wird zu Blühbeginn oder während der Vollblüte, etwa zwischen April und Anfang September geerntet und steht in dieser Zeit in kleineren Mengen zur Verfügung.


Inhaltsstoffe

Der Gehalt an ätherischen Ölen kann je nach Klima und Erntezeit zwischen 1 % und 6 % schwanken, die Hauptbestandteile sind jedoch Thymol, Carvacrol und Linalool. Durch den hohen Gehalt an ätherischen Ölen hat Thymian eine krampflösende, schmerzlindernde und beruhigende Wirkung und fördert die Fettverdauung.

In der Naturmedizin wird Thymian als Hustenmittel, bei Magen-Darm-Beschwerden und Blasenentzündungen oder äußerlich als Spülung bei Entzündungen im Mund- und Rachenraum oder als Umschlag bei schlecht heilenden Wunden angewandt.


Zubereitung und Tipps

Die Verwendung von Thymian in der Küche ist vielfältig, er wird immer mitgekocht und würzt Suppen, Eierspeisen, zahlreiche Gemüsegerichte, gegrilltes Fleisch, Fisch und wird gerne für Füllungen bei fetteren Bratengerichten verwendet. Zitronenthymian eigent sich besonders gut für Geflügel, Fisch, scharfe Gemüse, Fruchtsalat und Konfitüren.


Suchbegriffe: Müllner K.Müllner Obst Gemüse Großhandel Zustellung Zustelldienst Wien Kräuter Thymian

Created by: Fruitline | Mail an Autor: Alois Ulz | © 2001 - 2010 by: K. Müllner - Inh. Elisabeth Schirnhofer
URI [http://www.obst-gemuese.at/product/pages/thymian]